• PH

VITO SBB – Ein Stück Liebe zum Mitnehmen

En warmes Hallo, schmunzelnde Augen und wärmende Liebe im Bauch – Was in Coronazeiten rar ist, bietet das VITO-Team ab 11. März 2021 in der Passerelle des Bahnhof Basel SBB. Die einladende, herzliche Atmosphäre, die den bisherigen drei Restaurants eigen ist, soll in Zukunft auch Reisende und Pendler*innen begeistern. Der reine Take-Away bringt das Kernstück des Unternehmens zum Tragen – Die Liebe zur Pizza.

Optimistisch bleiben Erst zögernd, dann mit vollem Elan, nahmen sich die Jungunternehmer des neuen Projektes im Bahnhof SBB an. Mitten in die Planung schlug der Lockdown ein. Gastronomische Sprünge schienen plötzlich unrealisierbar und das noch junge Projekt damit gestorben. Doch die hauseigene Zuversicht bestärkten das Team, weiterzumachen und die Pizzagrundversorgung unter allen Umständen aufrecht zu erhalten.

Arbeitsplätze schaffen Mit dem neuen Standort kann das Unternehmen zum einen bestehende Arbeitsplätze sichern und zum anderen auch neue schaffen. In dieser herausforderndenZeitfürdenBetrieb einwichtigerBeitraginderkriselnden Branche.

Die VITO-Philosophie VITO betreibt drei Restaurants in Basel (aktuell alle nur im Take-Away-Betrieb) und serviert Pizza «al metro», also am Laufmeter, nach neapolitanischem Grundrezept. Mit sozialen und nachhaltigen Projekten wird «Pizza für alle – jede*r kriegt ein Stück ab» gelebt. Das VITO-Team schafft positive, inspirierende und verbindende Momente des Zusammenseins – und das bei einem köstlichen Stück Pizza.


Öffnungszeiten des Take-Aways:

MO-DO FR & SA SO 09:00 – 22:00 Uhr / 09:00 – 23:00 Uhr / 10:00 – 21:00 Uhr

Passerelle des Bahnhof Basel SBB




26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen