• JAM

Essen auf dem Bauernhof und das mitten in Luzern!


Ambiente

Was einem in der Hofbeiz „Hinter Musegg“ (in der jeden Sommer der Stall zur Beiz umfunktioniert wird) in der Nähe der geschichtsträchtigen Museggmauern erwartet? Eine familiäre Atmosphäre mit angenehmem und unkompliziertem Service! Der Kulturhof mitten in der Stadt ist ein Treffpunkt für Tier und Mensch, wo artgerechte Tierhaltung grossgeschrieben wird. Daher ist der Kulturhof ein ganz besonderer Ort! Das merkt man auch bei den Mitarbeitern, die für Ihre Arbeit genau die richtige Leidenschaft an den Tag legen und die Liebe zum Detail verkörpern.

Neben der ansprechenden Menükarte kommt man in der Hofbeiz jeden Sonntag in den Genuss eines Hofzmorge – jeweils ab 09.30 Uhr. Zudem ist die „Hinter Musegg“ auch die perfekte Location für ein Event, egal ob geschäftlich oder privat. Der Erfolg der Beiz spricht dahingehend nämlich für sich: Denn die ehemalige Heubühne wurde zu einem Veranstaltungsraum umgebaut und bietet daher neben der eigentlichen Beiz eine zusätzliche Möglichkeit für einen Anlass – und das für bis zu 120 Personen! Der perfekte Ort für ein Konzert, eine Firmenveranstaltung oder einen Apéro. Und die Feuerringe, auf denen Fleisch sowie frisches Gemüse zubereitet wird, ist ein zusätzliches Goodie, das dem Event einen speziellen Touch verleiht.

Food

Von der traditionellen Käseschnitte zum Bio Hamburger bis hin zum Zvieri-Plättli ist alles vertreten – für den kleinen sowie den grossen Hunger. Das Zvieri-Plättli beispielsweise bietet eine reichhaltige Auswahl an Käse, Wurst (Bio-Nusswurst und Bio-Kümmelsalami vom Uelihoif) sowie verschiedene Brote. Apfelringe und Gemüse-Sticks runden das Angebot ab. Dazu einen hausgemachten Sirup und einem perfekten Zvieri, Mittag- oder Abendessen steht nichts mehr im Weg! Die Sirup-Auswahl lässt nämlich ebenfalls keine Wünsche offen – von Schoko-Minze zu Goldmelisse bis hin zu Cassis-, Salbei- oder Brennessel-Sirup ist alles dabei! Ganz nach dem Motto „Wer die Wahl hat, …“. Und gerade an heissen Tagen ist das Museggbier der hauseigenen Brauerei ein absolutes Muss!

Alle Lebensmittel werden übrigens von Biohöfen und innovativen Produzenten aus der Region bezogen. Viele der Spezialitäten sind auch im Hofladen erhältlich – perfekt für den eigenen Gebrauch und/oder die nächste Geschenkidee.

Gesamteindruck

Die Hofbeiz bietet sowohl kulinarisch als auch basierend auf den „offenen Stalltüren“ einen perfekten Aufenthalt, den man als Luzerner oder Tourist keinesfalls verpassen sollte. Wo trifft man beim Zvieri schon auf Hochlandrinder, Zwergziegen, Spitzhaubenhühner und Minischweine? Der Wissenspfad ist eine zusätzliche Möglichkeit für einen Zeitvertreib vor Ort. Hier erfährt man alles über die Pflanzen- und Tierwelt des Kulturhofs – eine super spannende Sache!

Es gibt übrigens auch die Möglichkeit, eine Patenschaft zu übernehmen – egal ob für einen Kirschbaum oder die Alpaka-Dame „Leonie“. Hier auf dem Hof ist einfach alles möglich! Neben all dem werden nämlich auch Führungen durch den Hof sowie individuelle Kurse zum selber anpacken angeboten. Und das ganz nach ihrem Motto „In die Stiefel-fertig-los“! Gerade für Schulklassen ein wertvolles Angebot zur Vermittlung der ökologischen und geschichtlichen Themen.

Was das Essensangebot angeht, hat man hier die absolute Garantie für die beste Qualität zu fairen Preisen. Und: Die Hofbeiz ist aber nicht nur traditionell – sondern auch top modern! Denn das Handy oder eBike kann vor Ort mit dem hauseigenen Solarstrom aufgeladen werden – mehr als cool und Beweis genug, dass hier Nachhaltigkeit ein grosses Thema ist!

Die Hofbeiz „Hinter Musegg“ – zu jeder Zeit einen Besuch wert! Denn die Hofbeiz steht für Wohlfühl-Atmosphäre und hochwertiges Essen. Was will man mehr? Nichts wie hin!

Diebold-Schilling-Strasse 13, 6004 Luzern, + 41 41 79 154 22 29, hofbeiz@hinter-musegg.ch

Öffnungszeiten: Im Sommer jeweils von Anfang Mai bis Ende September immer am Mittwoch – Samstag, 11.30 – 19.00 Uhr und Sonntag 09.30 – 17.00 Uhr

#SchweizerKüche #Regional #Bio #Erlebnis #Brunch

The Food Blog

www.thefoodblog.ch

  • White Instagram Icon